top of page

Kinesio Tape Therapie
Schmerzlinderung und Leistungssteigerung

Die Kinesio Tape Therapie, auch bekannt als Kinesiotaping, ist eine therapeutische Technik, die elastische Bänder verwendet, um Schmerzen zu lindern, die Heilung zu fördern und die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Sie wurde in den 1970er Jahren vom japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase entwickelt und hat sich seitdem weltweit verbreitet.

Historischer Hintergrund

Die Kinesio Tape Therapie hat ihren Ursprung in den 1970er Jahren, als Dr. Kenzo Kase nach Wegen suchte, um die natürlichen Heilungsprozesse des Körpers zu unterstützen und zu verbessern.

 

Er entwickelte ein spezielles elastisches Band, das Kinesio Tape, das auf die Haut aufgetragen wird und dazu beiträgt, Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu reduzieren und die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Die Kinesio Tape Therapie wurde schnell in Japan populär und verbreitete sich in den folgenden Jahrzehnten weltweit.

 

Heute wird sie von Physiotherapeuten, Sportmedizinern und Athleten auf der ganzen Welt eingesetzt.

Grundprinzipien der
Kinesiotape Therapie

Die Kinesiotape Therapie basiert auf dem Prinzip, dass Bewegung und gesunde Durchblutung wesentlich für die Heilung und Gesundheit des Körpers sind.

 

Das Kinesiotape wird auf die Haut aufgetragen und kann dazu beitragen, die Durchblutung und Lymphdrainage zu verbessern, den Muskeltonus zu regulieren und das Schmerzempfinden zu reduzieren.

Das Kinesiotape ist elastisch und passt sich den Bewegungen des Körpers an, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

 

Es kann auf verschiedene Arten aufgetragen werden, je nachdem, welcher Effekt erzielt werden soll, und es kann mehrere Tage auf der Haut bleiben.

Anwendung der
Kinesio Tape Therapie

Die Kinesiotape Therapie wird in einer Vielzahl von medizinischen Bereichen eingesetzt.

 

Sie wird zur Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen, zur Rehabilitation nach Verletzungen, zur Verbesserung der sportlichen Leistung und zur Prävention von Verletzungen eingesetzt.

Die Kinesiotape Therapie kann bei einer Vielzahl von Beschwerden helfen, darunter Rückenschmerzen, Knieprobleme, Schulterverletzungen, Verstauchungen und Zerrungen, Arthritis, Sehnenentzündungen und vieles mehr.

Ergebnisse der
Kinesiotape Therapie

Die Wirksamkeit der Kinesiotape Therapie wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Studien und klinischen Versuchen nachgewiesen.

 

Eine Überprüfung von 12 randomisierten kontrollierten Studien ergab, dass die Kinesiotape Therapie wirksam bei der Linderung von Schmerzen und der Verbesserung der Funktion bei Patienten mit muskuloskelettalen Erkrankungen ist.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass die Ergebnisse der Kinesiotape Therapie von Patient zu Patient variieren können und dass weitere Forschung erforderlich ist, um die genauen Mechanismen zu verstehen, durch die die Kinesiotape Therapie wirkt.

Fazit:

Die Kinesiotape Therapie ist eine innovative und nicht-invasive Behandlungsmethode, die elastische Bänder verwendet, um Schmerzen zu lindern, die Heilung zu fördern und die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern.

 

Seit ihrer Entdeckung in den 1970er Jahren hat sich die Kinesiotape Therapie zu einer weit verbreiteten Therapieoption in vielen Bereichen der Medizin entwickelt.

 

Während weitere Forschung erforderlich ist, um die genauen Mechanismen der Kinesiotape Therapie zu verstehen, haben zahlreiche wissenschaftliche Studien ihre Wirksamkeit bei der Behandlung einer Vielzahl von Zuständen nachgewiesen.

bottom of page